Top 10 Poker Strategien – Strategien, die Ihre Chance auf einen Gewinn erhöhen Juli 5, 2018 Lukas Hoffman

Top 10 Poker Strategien – Strategien, die Ihre Chance auf einen Gewinn erhöhen

Last Updated Juli 5, 2018 by Lukas Hoffman

Wenn beim Pokern eine Sache garantiert ist, dann ist das der Fakt, dass jeder Ihrer Gegner ihre eigene Strategie anwenden wird, wenn sie pokern. Egal, ob auf einer Online-Poker-Website, oder an einem echten Poker-Tisch.

Die angewendeten Poker-Strategien werden sich von Spieler zu Spieler stark unterscheiden und viele Bereiche des Spiels beeinflussen. Dazu zählt auch Ihr Blick, Ihre Kleidung und wie sie mit den ausgeteilten Karten spielen.

Die erfolgreichsten Poker-Spieler wissen, worauf Sie achten müssen, wenn ihre Gegner ihre Karten spielen. Außerdem können Sie die zugehörige Mathematik in- und auswendig und wissen auch, wenn ein Spieler offensichtlich blöfft. Ein erfahrener Poker-Spieler wird seine Hand immer abwerfen, wenn ihm seine Strategie sagt, dass er die Hand so spielen sollte.

Unten haben wir Ihnen eine einzigartige Liste der 10 besten Poker-Strategien zusammengestellt, die Sie vielleicht am Poker-Tisch sehen werden, oder in Ihren eigenen Spielen anwenden wollen. Sehen Sie sich diese Liste genau an, einige der Strategien sind sicherlich interessant für Sie!

  1. Freeroll Poker Tournier Strategie – Für Freeroll Turniere gilt oft, dass Sie das Regelbuch aus dem Fenster werfen sollten! Da die Teilnehmer nie ihr eigenes Geld riskieren werden Sie einigen bizarren Spielweisen begegnen. Sie werden es oft erleben, dass die Teilnehme auch mit schlechten Händen all in gehen und oft gewinnen Spieler mit Händen, bei denen es mathematisch nicht möglich sein sollte. Geben Sie die mathematischen Strategien aber nicht komplett auf, denn bei solchen Gegnern ist es oft trotzdem sinnvoll diese Strategien anzuwenden!
  2. Die beste Zeit, um an Poker Turnieren teilzunehmen – Eine Strategie, die clevere Poker-Spieler anwenden ist, dass Sie sich zu stilleren Tageszeiten oder Nachts einloggen. Obwohl auf den meisten Poker-Seiten immer viel los ist gibt es auch Seiten, auf denen die Spielerzahl zu verschiedenen Tageszeiten stark schwankt.Wenn es zu viele Turniere mit strengen Zeitplänen und garantieren Preisen gibt, ist es oft eine Gute Idee an einem Turnier mit weniger Gegnern teilzunehmen, da mit weniger Gegnern Ihre Chancen auf einen Gewinn steigen.
  3. Holen Sie das meiste aus Ihrem Guthaben heraus – Es ist kein Geheimnis, dass, je mehr Geld Sie auf Ihrem Konto haben auch die Zahl der Gewinnmöglichkeiten steigt. Wenn Sie nur wenig Guthaben zu Verfügung haben kann das Ihr Urteilsvermögen dafür beeinflussen, welche Hände Sie spielen sollten, und welche Sie abwerfen sollten. Eine Strategie, die von vielen Spielern angewendet wird, um das Maximum aus Ihrem Guthaben herauszuholen ist, jeden verfügbaren Poker-Bonus auszunutzen. Egal, ob es ein Reload- oder Einzahlungs-Bonus ist, je mehr kostenloses Geld auf Ihr Konto fließt, desto höher wird Ihr Kontostand.
  4. Zwei Töpfe sind besser, als einer – Mit der riesigen Anzahl an verschiedenen Poker-Varianten, die auf allen Online-Poker-Seiten verfügbar sind, teilen Spieler, die Ihre Gewinnchancen maximieren wollen Ihr Guthaben auf verschiedene Töpfe auf und sehen sich auch nach exotischeren Poker-Varianten um, um die Chancen bei einer zu gewinnen, zu erhöhen. Wenn Sie das auch in Ihre Poker-Strategie einbeziehen wollen, sollten Sie sich von den klassischen Varianten, wie Texas Hol’em fernhalten und stattdessen Spiele, wie Omaha Ho/Low ausprobieren. Damit haben Sie nicht nur die Chance in einem, sondern in zwei Spielen zu gewinnen.
  5. Erhöhen Sie Ihr Guthaben langsam – Beim Online Poker werden Sie häufig auf Spieler treffen, die auf Alles oder Nichts spielen. Sie gehen immer All-in und hoffen, dass ihre Mitspieler ihre guten Hände abwerfen und sie den ganzen Pott einsacken können. Allerdings haben die Spieler, die sich langsam voran tasten oft den größten Erfolg und oft spielen diese Spieler streng nach einer Strategie und haben dadurch, dass sie nur spielen, wenn sie eine mathematisch starke Hand haben, ihr Guthaben besser im Griff. Also sollten Sie entweder immer nur mit den stärksten Händen spielen, was oft sehr lange dauert, sich aber am Ende auszahlt.
  6. Begrenzen Sie Ihre Verluste – Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie beim Pokern niemals All-in gehen müssen, ist sich an die Pot-Limit-Spiele zu halten. Das Risiko bei diesen Spielen die Kontrolle zu verlieren ist natürlich viel geringer, als bei Spielen ohne Limits. Sie werden viele Alltagsspieler sehen, die online um riesige Summen pokern und sie können, wenngleich Sie keine riesigen Preisgelder einsacken werden und, falls Sie gut genug sind und eine feste Strategie haben, mit einer Strategie, wie sich an ein langsames Spiel zu halten, ein regelmäßiges Einkommen erhalten.
  7. Poker-Seiten-Hopping – Während die meisten Spieler nur auf einer Poker-Seite spielen, werden Sie schnell herausfinden, dass, wenn Sie das meiste aus Ihrem Guthaben herausholen wollen, es sich oft lohnt die Poker-Seite häufig zu wechseln und damit so viele Reload-Boni, wie möglich dadurch zu sammeln, dass Sie Ihr Guthaben immer von einer Poker-Seite zur anderen verschieben. Außerdem haben Sie die Chance verschiedene Einzahlungs-Boni für neue Spieler zu sammeln. Obwohl Sie sich von manchen Boni lieber fern halten sollten bieten Ihnen einige einen Guten Vorteil. Also könnte eine Strategie auch sein Konten auf vielen verschiedenen Seiten zu eröffnen und mit dem Site-Hopping zu beginnen.
  8. Ein Raum, oder mehrere Räume? – In den meisten Softwares der führenden Poker-Seiten haben Sie die Möglichkeit mehrere Räume gleichzeitig zu öffnen und gleichzeitig darin zu spielen. Sie sollten Sich lange und genau überlegen, in wie vielen Poker-Räumen Sie gleichzeitig spielen wollen. Sie müssen vernünftige und gut überlegte Entscheidungen für jede Hand treffen und Spieler, die in verschiedenen Räumen gleichzeitig spielen werden oft schnell verwirrt, weil sie sich nicht auf alle Räume gleichzeitig konzentrieren können und Ihre Entscheidungen unter Zeitdruck schlechter werden.Also ist es eine gute Strategie nur in einem Poker-Raum zu spielen, es sei denn, Sie haben ein Super-Computer-Gehirn. Dadurch können Sie für jede Hand gute und vernünftige Entscheidungen treffen und müssen nicht von einem Raum zum anderen hetzen und übereilte Entscheidungen treffen, was oft zu strategischen Spielfehlern führt.
  9. Poker-Hilfen – Sie werden viele verschiedene Poker-Hilfen, die Ihnen dabei helfen sollen die Stärke Ihrer Hand gegenüber den Händen Ihrer Gegner und den Karten im Umlauf besser zu verstehen. Diese Hilfen können vor allem für neue Spieler sehr hilfreich sein, sodass es sich oft lohnt diese kostenlose Softwares zu installieren. Wir empfehlen Sie in ein paar kostenlose Spielen auszuprobieren, weil es oft eine Weile dauert, den richtigen Umgang mit ihnen zu lernen. Dadurch können Sie Fehler in Spielen um Echtgeld vermeiden!
  10. Ändern Sie Ihre Poker-Strategie – Sie sollten immer bereit sein Ihre Strategien zu verbessern oder zu verändern. So konnten die meisten der erfolgreichsten Poker-Spieler dem Spiel immer einen Schritt voraus sein. Denken Sie daran, dass Ihre Gegner immer Ausschau nach kleinen Anzeichen in Ihrem Spielstil Ausschau halten und, sobald Sie solche Anzeichen zeigen sind Sie auf die Gnade der schlaueren professionellen Spieler ausgeliefert.Passen Sie also Ihre Strategien während Ihrer Poker-Karriere immer wieder an und machen Sie es Ihren Gegnern so schwer, wie möglich mit Ihrem Spielstil umzugehen, denn, falls nicht wird Ihr Guthaben schnell wieder verschwunden sein!

Lukas Hoffman Redakteur

Lukas is our contributor to our German site, growing up he enjoyed playing poker with his pals usually ending up on the winning side, his background in law will help to report legal poker matters from the world

Kommentare sind geschlossen.

Related News Articles